Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Druckmuseum unterwegs

„Die lütte Druckerei“ ist ein neues Projekt des Vereins „Plietsch und Stark in der Region Rendsburg e.V.“ und der Museen im Kulturzentrum welches sich an Rendsburger Grundschulklassen (Dritt- und Viertklässler), bei freien Kapazitäten auch an Schulklassender angrenzenden Gemeinden richtet.

Die Schulklassen können den Besuch eines zweiköpfigen Museumsteams in ihrem Klassenraum buchen und gemeinsam ein kleines Druck - und Buchbindeprojekt bearbeiten. Die Projektdauer wird vorab mit der Lehrkraft abgestimmt. Es ist möglich ein zweistündiges Angebot zu buchen oder auch einen ganzen Schulvormittag.

Lehrer, Kinder und Eltern werden zusätzlich über alle Angebote der Museen im Kulturzentrum informiert und zu einem Museumsbesuch ermutigt. Mit Fahrrädern und einem Fahrradanhänger wird die Schule von den Projektleiterinnen angefahren. Der Anhänger enthält alle für den Workshop benötigten Materialien, dieSchule stellt lediglich Tische und Stühle und evtl. Schutz für die Tische (Zeitungspapier) zur Verfügung.

Das Kooperationsprojekt wird durch die freundliche Unterstützung der Stiftung Spar- und Leih-Kasse in Rendsburg ermöglicht sowie von der Stadt Rendsburg im Rahmen des Freizeitprogramms für Kinder und Jugendliche gefördert. Die Klassen beteiligen sich mit einer Materialpauschale von 2-3 €/Kind je nach Aufwand des Projekts.

Interessierte Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden gebeten sich mit den beiden Projektleiterinnen Maren Boye und Kirsten Fuchs in Verbindung zu setzen (Tel. 04331 - 14 62 33).